Tom Popstar

Wir sind schon mehrere Monate unterwegs, wir haben viel gesehen, doch erst in Flores hatten wir so richtig das Gefühl zu reisen. Im Flieger nach Ende waren wir die einzigen Touristen, Kinder standen an der Landebahn und winkten. In den Bussen, Taxis und Fähren saßen nicht nur Menschen, sondern meistens auch ein paar Hühner. Tom wurde vielerorts begrüßt wie ein Popstar. Die Leute, die wir kennenlernten, waren stolz, selbstbewusst und hatten einen tollen Humor. Sie verstanden Ironie, was in Asien nicht selbstverständlich ist. Es war nicht allzu bequem, effizient, koordiniert in Flores, aber wir hatten eine Menge Spaß und wir vermissen die Insel. Hier steht mehr über unsere Zeit dort.

20140618-IMG_4713